Lösungen


Scripting-Lösungen für Archiware und HELIOS Software

Vielfach fallen in der Produktion Aufgaben an, die sich ständig wiederholen und dadurch sehr zeitraubend sind. Warum also diese Arbeiten nicht weitgehend automatisieren und beschleunigen?

Neben vielen individuellen Workflow-Lösungen für unsere Kunden haben wir auch eine Reihe an fertigen Lösungen in unserem Portfolio, die wir hier vorstellen.


Lösungen für Archiware P5

IPTCimport
Importiert IPTC- und XMP-Daten in den P5 Archive Index.
Hierdurch lassen sich Daten im Index besser organisieren und finden.

AWpreviews
Erzeugt hochwertige Vorschauen mittels HELIOS ImageServer für den P5 Archive Index. Dadurch lassen sich Dateien im Index leichter identifizieren.


Lösungen für HELIOS Software

imageConvert
Automatisierte Dateiformat- und Farbraumkonvertierung.
imageConvert nutzt die Möglichkeiten von HELIOS ImageServer und bietet eine einfach zu bedienende und leistungsfähige Möglichkeit große Mengen an Bilddateien in andere Dateiformate und Farbräume zu konvertieren.

PDFpreflight
PDFpreflight bietet dem Anwender eine komfortable Form der PDF-Prüfung im HELIOS Server. Vorausgesetzt wird HELIOS PDF HandShake UB64 oder die pdfToolbox von callas software.
PDFpreflight kann im HELIOS ScriptServer als Hotfolder-Skript (Script Server), als Drucker-Skript (Create PDF Server) sowie als FlowView Pro TimeScript eingesetzt werden und reagiert auf den jeweiligen Status der PDF-Prüfung (Erfolgreich, Fehler, Warnung, Info).
PDFpreflight kann über den HELIOS Admin oder FlowView Pro von Macademy konfiguriert werden und unterstützt die unterschiedlichen Reportarten der callas pdfToolbox sowie auch die PDF/X-Korrektur. Alternativ kann die Konfiguration auch über eine Konfigurationsdatei erfolgen. Weiterhin stehen diverse Optionen zur Verfügung, um die Prüfung in den Workflow zu integrieren.

PDFopiresolve
PDFopiresolve nutzt die Technik des PDF-Native-OPI von HELIOS PDF HandShake UB64 und bietet dem Anwender eine komfortable Form des OPI-Bildaustausches direkt in einer PDF-Datei.
Der OPI-Bildaustausch findet einfach in einem Hotfolder des HELIOS ScriptServers statt. Die PDF-Dateien werden in entsprechende Unterordner abgelegt, im Fehlerfall erfolgt die Ablage mit einem Fehlerprotokoll in einem Fehlerordner.
Vorhandene Dateinamens-Präfixe oder -Suffixe können ausgetauscht oder hinzugefügt werden, um die aufgelöste PDF-Datei zu kennzeichnen.
PDFopiresolve kann über den HELIOS Admin oder FlowView Pro von Macademy konfiguriert werden.
Weiterhin stehen diverse Optionen zur Verfügung PDFopiresolve in den Workflow zu integrieren.

PDFsplit
PDFsplit zerlegt in einem Hotfolder mehrseitige PDF-Dateien in Einzelseiten-PDF und legt diese in Unterordner ab. Benutzt werden die Techniken von HELIOS ImageServer und PDF HandShake.

PDFcombine
PDFcombine fügt in einem Hotfolder mehrere PDF-Dateien zu einer PDF-Datei zusammen.
Benutzt werden die Techniken von HELIOS ImageServer und PDF HandShake.